Klinische Anwendung von CBD

Während die Vorteile von CBD vielversprechend und einige allgemeine Mechanismen im Spiel sind, bleibt die klinische Anwendung unbekannt.

Ein wichtiger Punkt, an den man sich erinnern sollte, ist, dass klinische Studien den Luxus haben, CBD direkt in das Hirngewebe zu injizieren, um seine Auswirkungen zu beobachten, insbesondere im Fall von Tierversuchen. Für Menschen haben wir diesen Luxus einfach nicht, weshalb es eine gute Faustregel ist, alle Tierversuche zwar kritisch zu hinterfragen, diese aber dennoch mit einem Funken Hoffnung zu betrachten.

Diese Ergebnisse der Tierforschung tragen dazu bei, neues Wissen und bessere Fragen zu generieren, wenn wir das Thema weiter am Menschen untersuchen.

Was den Verbraucher betrifft, ist CBD-Öl derzeit auf dem Markt erhältlich, die Absorptionsrate ist jedoch unglaublich niedrig, da CBD eine wasserunlösliche Verbindung ist. Darüber hinaus gibt es noch keine klare Dosis-Wirkungs-Beziehung für einen der oben genannten Vorteile (obwohl es klar ist, dass sie existieren).

Es ist möglich, dass der Verzehr von CBD-Ölen oder -Pulvern mit einer Fettquelle die Resorption verbessern könnte.